Rotwildjagd in Polen

Begleiten Sie uns auf eine spannende Hirschjagd mitten in der Brunftzeit! Hier jagen wir Rotwild in den Feldern, in dichten Wäldern und in der Nähe von Feuchtgebieten. Schleichen Sie sich bei herrlichem Spätsommerwetter an den brünstigen Hirsch heran und lernen Sie das stärkste Wild des Waldes kennen.

Was ist im Preis inbegriffen?

Informationen über die Jagdreise

22.995 SEK pro Person

Datum 2024:

Wir fahren frühmorgens mit dem Minibus von Göteborg nach Trelleborg. Hier setzen wir mit der Fähre über und fahren weiter in das Jagdgebiet in Polen. Der Vorteil des Autos/der Fähre ist, dass wir Trophäen und Fleisch direkt nach Hause bringen können.

Wir jagen auf mehreren verschiedenen Feldern in der Nähe von Okonek und Borne Sulinowo

Wenn Sie es vorziehen, selber zu fahren, ist das kein Problem. Vom Fährhafen in Polen bis zum Jagdgebiet dauert es etwa 3-4 Stunden. Wir kommen am Abend rechtzeitig zum Abendessen an. Unsere Führer werden uns bei der Ankunft in Empfang nehmen.

Früh am Morgen werden wir von unseren Jagdführern abgeholt. Wir jagen morgens und abends, so dass wir tagsüber Zeit haben, uns auszuruhen und Kontakte zu knüpfen, bevor wir uns abends auf den Weg machen.

Die Afrikanische Schweinepest kommt in Polen vor, und wir halten uns mit unseren polnischen Kollegen über die Ausbreitung auf dem Laufenden. In dem Gebiet, in dem wir jagen, wurden keine Fälle festgestellt, aber wir fordern alle auf, nach der Jagd ihre Kleidung und Ausrüstung sorgfältig zu waschen und zu reinigen, um das Risiko einer Verbreitung zu minimieren. 

Was hinzugefügt wird:

Gebühr laut Preisliste und Trinkgeld für den Jagdführer. Wir empfehlen in der Regel 40-50 € pro Pirsch und ein Trinkgeld für den Koch zu geben. Es ist möglich, Fleisch zu kaufen: Ein ausgewachsener Hirsch kostet etwa 250 € - 350 € plus 50 € Trinkgeld für den Metzger.

Ergebnisse im Laufe der Jahre:

2022 - ein bis fünf Rothirsche pro Jäger und Reise.

2021 - ein bis drei Rothirsche pro Jäger und Reise.

2020 - ein bis zwei Rothirsche pro Jäger und Reise.

BraJakt

Calle Gårdman von BraJakt war in einem unserer Reviere in Polen und hat Rotwild in der Brunft gejagt! Verpassen Sie nicht seine coolen Erlebnisse mit mehreren Rothirschen und Wildschweinen!

Seite an Seite

Madeleine hat uns nach Polen begleitet und einen sehr schönen Jagdfilm aufgenommen. Verpassen Sie nicht ihre schön eingefangene Erfahrung! 

daniel dasilva's kronenhirschjagd

Daniel DaSilva hat im Herbst 2020 mit uns in unserem Revier in Polen auf Rotwild gejagt. Verpassen Sie nicht den Jagdfilm, in dem er wunderschöne Umgebungen und spannende Erlebnisse von einer unserer Jagdreisen eingefangen hat.

Spoiler: Es gelang ihm, einen sehr prächtigen Hirsch mit einem Trophäengewicht von 6,56 kg zu erlegen.

Trophäenauszeichnungen

Bis zu 2 kg (einschließlich Rotwild): 2000 PLN

2,01 - 2,49 kg: 3 500 PLN

2,50 - 2,99 kg: 3900 PLN

3,0 - 3,49 kg: 4 200 PLN

3,50 - 3,99 kg: 4 700 PLN

4,0 - 4,49 kg: 5 000 PLN

4,50 - 4,99 kg: 5 500 PLN

5,00 - 5,49 kg 6 000 PLN

5,50 - 5,99 kg 7 000 PLN

6,00 - 6,49 kg 8 200 PLN

6,50 - 6,99 kg 9 000 PLN

7,00 - 7,49 kg 9 500 PLN

(+45PLN für jede 10 Gramm über 7kg)

7,50 - 7,99 kg 12 000 PLN

(+50PLN für jede 10 Gramm über 7,5kg)

8,00 kg und mehr 15 000 PLN

(+90PLN für jede 10 Gramm über 8kg)

Kontaktieren Sie uns für eine Buchung

Die Trophäengebühren werden in Polnischen Zloty (PLN) angegeben. Die Wechselkurse ändern sich ständig
.
(Das Trophäengewicht bezieht sich auf die Hörner, den kompletten Oberkiefer (ohne die Trophäe zu sägen).

Häufig gestellte Fragen zu unseren Jagdreisen

Sollte Ihre Reise aufgrund von Corona storniert werden, haben Sie die Möglichkeit, diese auf ein späteres Datum zu verschieben oder den Betrag, den Sie zum Zeitpunkt der Buchung bezahlt haben, zurückerstattet zu bekommen

Um eine Jagdwaffe außer Landes zu bringen, brauchen Sie einen EU-Pass für Ihre Waffe. Diesen können Sie bei der Polizei beantragen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Polizei. Sie sollten ihn sofort bei der Buchung einer Reise beantragen, da die Bearbeitung einige Wochen dauern kann. Die Bearbeitungszeiten bei der Polizei sind unterschiedlich.

Vor der Reise müssen Sie außerdem ein Formular auf der Website des schwedischen Zolls ausfüllen. Lesen Sie hier mehr. Vor der Reise werden wir Ihnen mitteilen, welche Informationen Sie ausfüllen müssen. Dazu gehört auch das amtliche Kennzeichen des Fahrzeugs, mit dem wir reisen.

Leider ist die Verwendung von Schalldämpfern in Polen nicht erlaubt.

Bei der Buchung wird eine Anzahlung von 30% des Gesamtbetrags der Reise in Rechnung gestellt, die innerhalb von 10 Tagen zu zahlen ist. Näher vor der Abreise wird der Restbetrag in Rechnung gestellt. Die Restzahlung muss spätestens 40 Tage vor der Abreise erfolgen. Eventuell anfallende Abschussgebühren werden nach der Rückkehr in Rechnung gestellt.

Wenn Sie Ihre Rechnung mit Karte bezahlen möchten, empfehlen wir Ihnen den Zahlungsdienst Betalo.

Eine Jagdreise bedeutet neue Erfahrungen und lebenslange Erinnerungen. Leider kann man nicht alles kontrollieren  und manchmal passieren unvorhergesehene Dinge, die Probleme verursachen können. Deshalb ist es gut, wenn Sie vor und während Ihrer Reise versichert sind.

Der in Hausratversicherungen und Kreditkarten enthaltene Reiseschutz deckt oft nicht alles ab, was Sie brauchen oder wollen.

Damit Sie sich so sicher wie möglich fühlen, wenn Sie mit uns reisen, haben wir uns für eine Zusammenarbeit mit der Europeiska ERV entschieden, die seit über 100 Jahren in der Branche tätig ist. Gemeinsam mit der Europeiska ERV bieten wir deren Reiseversicherung Plus und Stornoschutz an. Wenn Sie mehr darüber wissen oder eine Versicherung abschließen möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, damit wir Ihnen helfen können.